Montag, 7. März 2011

Es ist kaum zu glauben......


...... aber das Jahr ist schon wieder fast 3 Monate alt!!! Es ist so einiges passiert seit meinem letzten Eintrag im OKTOBER!!! Oh je, früher habe ich das nie so empfunden, und wenn die Erwachsenen gesagt haben, daß die Zeit rennt habe ich nur gedacht ja ja. Aber in der Zwischenzeit finde ich nicht nur, daß die Zeit rennt, sondern das sie sogar fliegt.

Also was ist alles geschehen? Urlaub in USA im Herbst, der frühe Wintereinbruch, Weihnachten, Silvester,
alle Familiengeburtstage, Hausflurrenovierung und jede Menge Krankheiten, von Mandelentzündung über schwere Bronchitis bin hin zu Magen und Darm. Dazwischen Einiges an Aufträgen, neue Leidenschaften und neue Ideen mit deren Umsetzung es doch nicht ganz so einfach ist.

Es war also wirklich jede Menge los und wenn ich ganz ehrlich bin, hat mich auch sehr dieses Theater mit den Fotos oft abgehalten. Aber nun habe ich endlich einen Weg gefunden, ohne über Picasa gehen zu müssen und es geht wieder einfacher. Auch wenn ich schon mehrfach gelobt habe, häufiger zu posten ist es bisher doch eher bei sporadisch geblieben - LEIDER. Doch nun habe ich mir fest vorgenommen wirklich regelmäßig hier zu schreiben. Ich werde sicherlich nicht eine tägliche "Posterin", aber doch mindestens einmal die Woche - das ist auf jeden Fall meine Wunschvorstellung!!!!!

So nun will ich aber auch ein bischen was zeigen, was in den vergangenen Monaten entstanden ist. Nach und nach kann ich dann auch von den neuen Ideen und Leidenschaften berichten.

Diese Ratz-Fatz Tasche sollte für die Musiknoten sein, die man für den Klavieunterricht benötigt. Der Name ist auf einem Reflektoranhänger, den man auch abmachen kann. Ich liebe diese wunderbaren kleinen Kugelkettchen, die sind so praktisch finde ich.


Dann habe ich, bevor die Idee die große Runde gemacht hat, mich mit Mützenschals beschäftigt. Bei meiner Mütze ist in der Mitte noch ein "Steg", so daß sie schön am Kopf anliegt:


Dieses Shirt sollte noch ein schnelles Weihnachtsgeschenk werden. Die Maus hatte so etwas gesehen und eine Freundin hat gefragt, ob ich so etwas machen könnte. Es wurde wohl noch am Heiligabend angezogen, so wurde es mir übermittelt und hat sich zum Lieblingsshirt entwickelt:


Tja und dann hatte meine Große Geburtstag und ist wirklich schon süße 16 Jahre alt geworden. UNGLAUBLICH!!! Da sie ein leidenschaftliche Reiterin ist, wollte ich ihr etwas ganz Besonderes machen.
Also habe ich meine beiden neuen Materialien in eins verbunden:


Schwarze Glitzer Folie und Straßsteine. Die Schablone für die Straßsteine habe ich selbst gemacht und auch das Pferd ist selbst geschnitten. Sie fand es ganz toll und es ist sicherlich nicht das Letzte was auf diese Weise entsteht.

So nun habe ich Euch hoffentlich ein wenig für die unendlich lange postlose Zeit entschädigt!!

Ich wünsche Euch eine sonnige Woche!!

GGLG

Kommentare:

  1. Tolle Sachen hast du genäht und gepimpt - das alles würde bei uns auch geliebt werden.
    Straßsteine habe ich mir auch zugelegt, aber noch nicht als Buchstaben angeordnet verwendet.

    GGLG
    Konstanze

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Stephie,
    schön das Du wieder da bist, hab schon öfter mal an Dich gedacht. Ja, die Zeit rast wirklich und es gibt immer wieder Tage und Wochen, wo andere Dinge wichtiger sind und das ist auch gut so. Schöne Sachen hast Du gemacht und auf die neuen Ideen und Leidenschaften bin ich schon ganz gespannt. Also, bis spätestens nächste Woche dann :-)

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen