Mittwoch, 18. April 2012

Ein Feuerwerk......

der Farben, hatte ich heute morgen in meiner "guten Stube". Zum einen habe ich für einen Auftrag einige Zahlen sticken müssen:
Diesmal ganz ohne rosa, denn es ist für zwei kleine Jungen. Schön bunt und ordentlich farbenfroh. Zum anderen kamen heute ENDLICH meine langersehnten Stifte:

Unglaublich, ich habe fast 14 Tage darauf warten müssen, so lange hat der Versand gedauert. Und sonst werden Päckchen IMMER bei den Nachbarn abgegeben. NUR GESTERN natürlich NICHT!!! Wie war ich enttäuscht. Dafür kann ich mich heute kaum daran satt sehen. Ausprobiert habe ich sie auch schon. Aber mit dem Ergebnis bin ich noch nicht zufrieden. Da werde ich erst weiter üben müssen, bevor ich Euch etwas zeige.
Es sind übrigens die Alfred Dürer Aquarell Stifte von Faber Castell (60 Stk) falls es jemand wissen möchte.

Am Montag hatte ich gaaaaanz lieben Besuch. Und zwar haben Britta und ich es endlich geschafft uns zu treffen. Wir kennen uns von einem Braunschweiger Bloggertreffen vor zwei Jahren. Soooo lange haben wir das schon vorgehabt, aber es hat immer nicht geklappt. Die Stunden am vormittag sind nur so geflogen.
Ich hatte extra noch diese wunderbaren Schoko-Woopie Pies gebacken:

Habe leider KEIN Vanille-Fluff bekommen. Aber Erdbeer-Fluff schmeckt auch super und das zarte Rosa sieht auch sehr schön aus (das Auge ißt ja auch mit - grins - )

Nach einem ist man wirklich pappe satt. Aber mmmmhhhh, sie sind sehr lecker. Ja also, Britta und ich sind vom Hundersten ins Tausendsten gekommen und haben es nicht geschafft uns hinzusetzen und einen Woopie zu genießen. Ich habe ihr aber einen "eingetütet" und mitgegeben. Er wurde dann wohl in Ruhe am nachmittag genüßlich verspeist und hat "gemundet" (wie mir überliefert wurde).
Also das war bestimmt nicht das letzte Mal, das wir uns treffen. Das habe wir uns fest vorgenommen. WIE SCHÖN, wenn aus einer "Blog-Bekanntschaft" sich so etwas entwickelt!!!!!

Dann habe ich heute noch eine Geburtstagskarte gewerkelt. Zum Teil mit SU Sachen, wie den Stanzen und Stempeln:

Das Band und Papier sind noch aus meinem Fundus. So ganz fertig ist sie auch noch nicht, denn eigentlich soll noch ein Gutschein hinein. Na mal sehen, wie ich den noch unterbringen werde. Die beiden Fliedertöne passen sehr schön zusammen. Hoffe, das sie dem Geburtstagskind auch gefällt.

Nun will ich mich noch ein bischen meinen Stiften widmen (ich glaube ich BRAUCHE noch anderes Papier, ach je, eins zieht das andere immer nach sich.........)

Es soll ja nun täglich wärmer und schöner werden, wäre ja nicht verkehrt, denn morgens auf dem Rad mag ich nun keine Handschuhe mehr anziehen!!!

GGLG

Kommentare:

  1. Hallo Stephanie,

    ich habe erst heute Deinen Post gelesen, ich hatte eine volle Woche, und kann nur noch einmal bestätigen, wie schön unser Treffen war. Die Whoppies sind superlecker und ich werde sie bestimmt einmal nachbacken. Die Süßigkeitenstange habe ich Emma noch nicht gezeigt, die möchte ich glaube ich als Überraschung in die Schultüte stecken(ich bin immer noch ganz begeistert). Deine Karte ist ganz zauberhaft geworden.
    Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende.

    Ganz liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen echt klasse aus, wobei die Füllung sich ein wenig "gruselig" liest ;o)...

    LG vom KleinenLieschen ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Stephanie,
    habe heute deinen Blog entdeckt und bin begeistert. Und vor allem bon ich neidisch. Ich coloriere auch mit Albrecht-Dürer-Aquarellstiften von Faber, aber so eine große Farbpalettehabe ich noch nicht. Suuuuuper. Viel Spaß damit.
    Ganz öiebe Grüße
    Elfi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Stephanie,

    danke für deinen netten Kommentar. Habe mich sehr über das Lob gefreut.
    Ich bin noch von der alten Schule und arbeite ganz normal mit Pinsel und Wasser. Es ist ein "Null"-Pinsel, der hat die richtige Größe für ganz feine Sachen und für größere Flächen nehme ich einen 4er.
    Übrigens bin ich auch eine Demo seit einer Woche, hi, hi!! *freu*
    Ganz liebe Grüße
    Elfi

    AntwortenLöschen