Mittwoch, 16. Mai 2012

Eine arbeitsreiche Woche liegt.......

..... hinter mir und die kommende sieht genauso aus!!! Durch die drei "Bürotage" in der letzten Woche habe ich in dieser Woche frei, und konnte mich schon "ausführlich" meinen diversen Aufträgen widmen.

Aber zuvor gab es am Wochenende noch einen Geburtstag in der Familie zu feiern. Und das Geschenk (einen Lederbrustbeutel) sollte doch auch schön eingepackt werden:
Eine braune Packpapier-Tüte habe ich bestempelt (sieht man leider kaum durch die blöden Lichtverhältnisse) mit ein Sale-a-Bration Stempel und dann durch die BigShot "gejagt" mit der Streifen Schablone. Das Etikett teilweise "gemattet" und mit kleinen Herzchen verziert. Die Kordel durfte auch nicht fehlen.
Dazu gab es meinen "Klassiker", eine süße Stange. Dieses Mal mit Borkenschokoladen-Parlinen gefüllt. Leider war das Befüllen der Tüte eine etwas schmierige Angelegenheit, da die weiße Schokolade drum- herum leicht geschmolzen ist und dann "Spuren" hinterlassen hat. Also mein Fazit: NICHTS was leicht schmilzt nehmen, sonst wirkt die Tüte nicht mehr so schön.

Ab Montag habe ich mich dann meinen Aufträgen gewidmet. Es sind Zahlen, Tücher und Folgendes entstanden:

Der junge Mann wird nun ein gaaaanz GROßER und kommt in die Krippe. Da braucht er natürlich auch die "richtige" Tasche.
Gewünscht war ein Rennauto. Da mir aber eines einfach zu "einsam" war, habe ich gleich zwei gemacht, die sich ein "heißes" Rennen liefern. Wer wohl als erster die Ziel-Flaggen passiert?? Der Name sollte mit auf die Tasche drauf. Damit die Tasche auch ein bischen leuchtet habe ich mit der Cameo die Sterne aus Reflektor-Folie geschnitten und sie mit Stoffkleber aufgeklebt. Hoffe sehr, das sie Luis gefällt und er die Tasche auch lange tragen mag.

Damit er bei dem "Schmuddel-Wetter" auch nicht auf dem Kopf friert, gibt es noch ein Mütze dazu:

Sie ist aus Jersey und dadurch gut während der "Übergangszeit" zu tragen. Durch den Namen wird er sie hoffentlich auch nicht verlieren -grins-!

Einige Anfragen habe ich im Moment auch zu den Auto-Aufklebern:
Nachdem man sich HIER aus dem Katalog die verschiedenen Elemente ausgesucht hat, erstelle ich einen Entwurf.

Und wenn der dann gefällt schneide ich den Aufkleber entweder aus silberner oder weißer Folie, die extra für Autoaufkleber hergestellt ist.
Man hat es wirklich schwer sich zu entscheiden, da die Auswahl einem am Anfang regelrecht erschlägt. Die Kombinationsmöglichkeiten sind einfach unglaublich.
Bisher sind alle super zufrieden und das freut mich natürlich sehr.

Ein weiteres GROß-Ereignis steht am kommenden Montag an: ich habe meinen ersten "richtigen" Workshop bei der lieben Nicole an. In einer richtig großen Runde. Ich bin schon furchtbar gespannt und auch aufgeregt. Am meisten hat mich die Projektfrage "kirre" gemacht.
Ich hatte soooo viele verschiedene Dinge im Kopf, aber mit keinem konnte ich mich so richtig anfreunden. Als Wunsch habe ich das Thema "Geburtstag" bekommen. Mmmmmmh, das ist zwar super abwechslungsreich, aber das machte es auch ein bischen schwierig.
Und dann kam meine süße Retterin in der Not: meine liebe Nici! Gestern war sie abends da und wir haben getüftelt und überlegt, verworfen und für gut befunden. Und letztendlich habe ich nun mein Konzept:

Sieht das nicht wirr aus? Aber ich bin ganz beschwingt ins Bett gegangen und finde das "Ergebnis" echt super. Denkanstöße und Ideen haben wir auch bei der lieben Kirsten gesammelt. Mehr verrate ich aber noch nicht und das fertige "Stückchen" zeige ich Euch dann nächste Woche, zusammen mit einem Bericht -versprochen-!!!

Nun wünsche ich Euch morgen, trotz des doooooofen Wetters, einen schönen Feiertag und vielleicht für einige ein laaaaaaaanges Wochenende!

PS: Ich muß bei Euch noch für die furchtbare Qualität der Fotos in diesem Post entschuldigen, aber das Licht war in den letzten Tagen einfach unter aller Kanone!!! SORRY!!!

GGLG


Kommentare:

  1. Hallo Stephanie,
    die Geschenkverpackung ist wahnsinnig schön! Über solch ein Geschenk freut man sich ganz besonders.
    Die Tasche & Mütze finde ich auch prima!
    Was es wohl mit dem Plan auf sich hat...? Ich bin gespannt auf Euer Projekt!
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Stephanie, bei Dir kann man ja auch nur sagen : UUUUUUUUND ACTION !!!

    Viel Spaß bei so viel kreativer Unruhe :-)))

    Die Cookies hat meine Kristina an Muttertag gebacken - so lecker - mmmmhhh!

    Liebe Grüße zu Dir
    Birgit

    AntwortenLöschen