Freitag, 29. Juni 2012

Ein bischen später.......

..... bin ich diese Woche dran, als Ihr es sonst von mir gewohnt seid.
Ein ganz, ganz herzliches WILLKOMMEN meinen neuen Lesern und Verfolgern. Ich bin immer sooo stolz, wenn sich wieder einmal jemand in meine Liste eingetragen hat. VIELEN DANK fürs Vorbeischauen!!!

Nun zeige ich Euch aber gleich die, im letzten Post versprochenen Bilder von der "Hundetasche":

Die liebe Anja und ihre Familie bekommen Zuwachs und sie hatte auf einer Hundemesse solch eine ähnliche Tasche zu einem unglaublichen Preis gesehen. Sie hat sich daran erinnert, daß ich solche Taschen im Programm habe und hat ganz lieb angefragt, ob ich ihr so eine Tasche machen könnte. Na klar!!! Die Hunderasse ist ein "Australian Sheppard" und trotz intensivster Suche habe ich dazu kein passendes Stickmuster gefunden. Zum Glück bekomme ich solche Motive einigermaßen hin:

Auch den Appli-Knochen für den Anhänger habe ich mir selbst "zusammen gebaut". Die Tapsen sind aus schwarzer Glitterfolie zum Aufbügeln und mit meiner Cameo geschnitten. Ein bischen BlingBling durfte auch nicht fehlen, sowie ein Puschel mit einem kleinen Glöckchen. Ich hoffe Stone kann das Gebimmele leiden, sonst muß Anja es abmachen.
Mit dieser Tasche habe ich zum Glück voll ins Schwarze getroffen, denn das weiß man ja nie so genau, wenn man einander nicht kennt. Auf jeden Fall soll ich nun noch 2 weitere Taschen machen!!!

Ansonsten sind noch diverse Tücher und auch wieder Schnullerketten diese Woche fertig geworden:
Ich finde es immer sehr schön, wenn die Kunden sich unterschiedliche Motive aussuchen, denn dann wird es nicht langweilig und jedes Tuch sieht immer wieder anders aus, da die Tuchfarben unterschiedlich sind und ich die Farben der Motive dann entsprechend anpasse!

Tja und dann habe ich es GETAN!!!!! Seitdem ich mich mit der Coloration von Stempeln beschäftige, habe ich mit den wunderbaren Copics geliebäugelt. Aber, oh mein Gott, die kosten ja ein Vermögen. Also erstmal die kostengünstigeren Varianten (Aquarell und Polychromos) getestet. Finde sie zwar auch schön, aber unterschwellig war halt immer noch der Wunsch nach DEN Stiften da.
Nun ja und dann war die liebe Steffie da und hatte ihre Stifte mitgebracht, damit ich mal schauen kann. Und was soll ich sagen, ES WAR UM MICH GESCHEHEN!!! Also wieder Stunden um Stunden im Internet zugebracht und nach einem günstigen (sofern man hier von günstig sprechen kann -grins-) Anbieter gesucht. In England bin ich fündig geworden und habe es gewagt und dort bestellt. Dummerweise habe ich nicht richtig geschaut und mußte nochmal nachordern, aber seit Mittwoch sind sie alle da:

Da es von den CIAOs ja nicht alle Farben gibt habe ich bei einigen wunderbaren Bloggerinnen bzw. Forumsmitgliedern vom Stempelcafe, die damit soooo toll umgehen können, Colorationen angeschaut und noch einige SKETCH bei Ebeling dazubestellt.
Ein wichtiges Thema ist ja auch das Papier. Da habe ich auch erstmal bei Ebeling eine Probepackung genommen. Denn mit dem SU Flüsterweiß oder den Karteikarten von Staples komme ich nicht so klar. Lange Rede kurzer Sinn, hier mein allererstes Bild:
Ich habe mir gefühlte tausend Mal das Video von Diana (DeeDee cards) angeschaut und witzigerweise hatte ich das gleiche Motiv. Wobei dieses hier um einiges kleiner ist. Mmmhhh, bei den Schuhen fehlt mir noch ein Farbton und die Ränder der Bäckchen sind noch nicht optimal. Außerdem bin ich doch das eine ums andere Mal über das Ziel hinausgeschossen. Also nochmal, ein bischen größer:

Die Schuhe sind nun besser, bin einfach einen Ton heller geblieben. Ok die Bäckchen immer noch nicht optimal. Der Ballon mehr in blau als in aqua, da mir da auch ein Farbton fehlt.
Also das Papier scheint mir ganz ok. Bekomme von Diana lieberweise nochmal eine Probe von dem, auf dem sie malt. Mal sehen, wie das dann so ist.
Mein erstes Fazit: es macht total viel Spaß und ich könnte den ganzen Tag damit verbringen, auch wenn man immer meint, genau die Farbe noch zu brauchen -ähem-!!! Aber ich muß noch gaaaaanz viel üben, auch wenn ich mit den ersten beiden Versuchen doch zufrieden bin, was meint ihr??? 

Mit Papier habe ich auch noch ein bischen was gemacht. Ein kleines Döschen mit einem durchsichtigen "Guckloch":
Finde ich ganz süß, um mal eine Kleinigkeit zum Geburtstag zu veschenken. Geschnitten mit der Cameo, wobei mir die Ränder beim Zusammenkleben nicht so gut gelungen sind. Papier ist von SU, wie auch der Stempel nebst Etikett.

Aber im Silhouetteonlinestore kann man nicht nur Schneidedateien kaufen, sondern auch tolle Hintergründe:

Habe mir mal 4 Verschiedene ausgedruckt. Die sind echt schön. Für was genau ich sie benutzen werde, weiß ich noch gar nicht. Habe zwar schon vage Ideen, aber mal schauen......!!

So Ihr Lieben, als Entschädigung, das es diesmal länger gedauert hat, bis ich mich wieder gemeldet habe, diesmal so ein langer Post. Ich hoffe Ihr habt Spaß beim Lesen und über liebe Kommentare freue ich mir immer ein Loch in den Bauch!!

Wünsche Euch ein schönes Wochenende und bis nächste Woche

GGLG




1 Kommentar:

  1. Hallo Stephanie,
    vielen Dank noch einmal für die wunderschöne Tasche!!! Sie wird mich bestimmt in den Urlaub begleiten ...! Gestern ist Stone nun bei uns eingezogen und er hat schon alles durcheinander gewirbelt!
    Deine Coloration mit den Copics ist Dir sehr gut gelungen!!! Ich schaue mir vorher auch immer Videos an, damit ich etwas lernen kann!
    Ich wünsche Dir noch ein schönes Wochenende ...

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen