Mittwoch, 21. November 2012

Achtung.......

.......es besteht absolute Suchtgefahr. Sagt hinterher nicht ich hätte Euch nicht gewarnt!!!!!

Vor einiger Zeit habe ich beim Surfen durchs WWW Perlennadeln entdeckt und sie gleich auf meine
"Will-ich-unbedingt-mal ausprobieren-Liste" gesetzt. Hat ein bisschen gedauert, aber nun habe ich mal all meine gesammelten Perlen hervorgekramt (oh je, ich habe schon einiges an Perlen.....grins!!)!
Und dann konnte es losgehen (da ich mich überhaupt nicht entscheiden kann,welche ich Euch zeigen soll,  bekommt Ihr nun JEDE Menge davon zu sehen, weil ich eine schöner finde als die andere -lach-):

Zuerst weihnachtlich angehaucht:
Sind die Sternennadeln nicht süß? Leider gab es sie "nur" in rot.
Die Schneeflocken habe ich auf der INFA gekauft. Kommen doch gut zur Geltung oder?

Nun welche für jede Gelegenheit:
ROT
ROSA
SCHWARZ
NATUR

Und so kann es dann aussehen, wenn man sie verarbeitet bzw. verschenkt:
Damit man sich nicht unten piekst, habe ich über die Spitze unten eine kleine Perle gesteckt. Wobei man diese schon mit einem Klecks Kleber fixieren sollte, wenn die Nadel da ist, wo sie sein soll.

Wie gesagt, ich konnte gestern kaum aufhören diese süßen Nadeln zu "fädeln". Immer neue Kombinationen kamen zustande. Bin gespannt, wie Ihr sie findet!

Einen schönen Mittwoch
GGLG








Kommentare:

  1. Sind alle super schön, deine Nadeln!!!!! Und ich weiß wovon ich spreche, ich habe
    nämlich welche bekommen! 😉😉😉
    LG Diana

    AntwortenLöschen
  2. Menno ich habe ja als bekennende Perlerin jede Menge Perlen.... ich schnapp mir bestimmt Deine Idee und setz sie um..... einfach wundervoll.

    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen