Freitag, 29. Juni 2012

Ein bischen später.......

..... bin ich diese Woche dran, als Ihr es sonst von mir gewohnt seid.
Ein ganz, ganz herzliches WILLKOMMEN meinen neuen Lesern und Verfolgern. Ich bin immer sooo stolz, wenn sich wieder einmal jemand in meine Liste eingetragen hat. VIELEN DANK fürs Vorbeischauen!!!

Nun zeige ich Euch aber gleich die, im letzten Post versprochenen Bilder von der "Hundetasche":

Die liebe Anja und ihre Familie bekommen Zuwachs und sie hatte auf einer Hundemesse solch eine ähnliche Tasche zu einem unglaublichen Preis gesehen. Sie hat sich daran erinnert, daß ich solche Taschen im Programm habe und hat ganz lieb angefragt, ob ich ihr so eine Tasche machen könnte. Na klar!!! Die Hunderasse ist ein "Australian Sheppard" und trotz intensivster Suche habe ich dazu kein passendes Stickmuster gefunden. Zum Glück bekomme ich solche Motive einigermaßen hin:

Auch den Appli-Knochen für den Anhänger habe ich mir selbst "zusammen gebaut". Die Tapsen sind aus schwarzer Glitterfolie zum Aufbügeln und mit meiner Cameo geschnitten. Ein bischen BlingBling durfte auch nicht fehlen, sowie ein Puschel mit einem kleinen Glöckchen. Ich hoffe Stone kann das Gebimmele leiden, sonst muß Anja es abmachen.
Mit dieser Tasche habe ich zum Glück voll ins Schwarze getroffen, denn das weiß man ja nie so genau, wenn man einander nicht kennt. Auf jeden Fall soll ich nun noch 2 weitere Taschen machen!!!

Ansonsten sind noch diverse Tücher und auch wieder Schnullerketten diese Woche fertig geworden:
Ich finde es immer sehr schön, wenn die Kunden sich unterschiedliche Motive aussuchen, denn dann wird es nicht langweilig und jedes Tuch sieht immer wieder anders aus, da die Tuchfarben unterschiedlich sind und ich die Farben der Motive dann entsprechend anpasse!

Tja und dann habe ich es GETAN!!!!! Seitdem ich mich mit der Coloration von Stempeln beschäftige, habe ich mit den wunderbaren Copics geliebäugelt. Aber, oh mein Gott, die kosten ja ein Vermögen. Also erstmal die kostengünstigeren Varianten (Aquarell und Polychromos) getestet. Finde sie zwar auch schön, aber unterschwellig war halt immer noch der Wunsch nach DEN Stiften da.
Nun ja und dann war die liebe Steffie da und hatte ihre Stifte mitgebracht, damit ich mal schauen kann. Und was soll ich sagen, ES WAR UM MICH GESCHEHEN!!! Also wieder Stunden um Stunden im Internet zugebracht und nach einem günstigen (sofern man hier von günstig sprechen kann -grins-) Anbieter gesucht. In England bin ich fündig geworden und habe es gewagt und dort bestellt. Dummerweise habe ich nicht richtig geschaut und mußte nochmal nachordern, aber seit Mittwoch sind sie alle da:

Da es von den CIAOs ja nicht alle Farben gibt habe ich bei einigen wunderbaren Bloggerinnen bzw. Forumsmitgliedern vom Stempelcafe, die damit soooo toll umgehen können, Colorationen angeschaut und noch einige SKETCH bei Ebeling dazubestellt.
Ein wichtiges Thema ist ja auch das Papier. Da habe ich auch erstmal bei Ebeling eine Probepackung genommen. Denn mit dem SU Flüsterweiß oder den Karteikarten von Staples komme ich nicht so klar. Lange Rede kurzer Sinn, hier mein allererstes Bild:
Ich habe mir gefühlte tausend Mal das Video von Diana (DeeDee cards) angeschaut und witzigerweise hatte ich das gleiche Motiv. Wobei dieses hier um einiges kleiner ist. Mmmhhh, bei den Schuhen fehlt mir noch ein Farbton und die Ränder der Bäckchen sind noch nicht optimal. Außerdem bin ich doch das eine ums andere Mal über das Ziel hinausgeschossen. Also nochmal, ein bischen größer:

Die Schuhe sind nun besser, bin einfach einen Ton heller geblieben. Ok die Bäckchen immer noch nicht optimal. Der Ballon mehr in blau als in aqua, da mir da auch ein Farbton fehlt.
Also das Papier scheint mir ganz ok. Bekomme von Diana lieberweise nochmal eine Probe von dem, auf dem sie malt. Mal sehen, wie das dann so ist.
Mein erstes Fazit: es macht total viel Spaß und ich könnte den ganzen Tag damit verbringen, auch wenn man immer meint, genau die Farbe noch zu brauchen -ähem-!!! Aber ich muß noch gaaaaanz viel üben, auch wenn ich mit den ersten beiden Versuchen doch zufrieden bin, was meint ihr??? 

Mit Papier habe ich auch noch ein bischen was gemacht. Ein kleines Döschen mit einem durchsichtigen "Guckloch":
Finde ich ganz süß, um mal eine Kleinigkeit zum Geburtstag zu veschenken. Geschnitten mit der Cameo, wobei mir die Ränder beim Zusammenkleben nicht so gut gelungen sind. Papier ist von SU, wie auch der Stempel nebst Etikett.

Aber im Silhouetteonlinestore kann man nicht nur Schneidedateien kaufen, sondern auch tolle Hintergründe:

Habe mir mal 4 Verschiedene ausgedruckt. Die sind echt schön. Für was genau ich sie benutzen werde, weiß ich noch gar nicht. Habe zwar schon vage Ideen, aber mal schauen......!!

So Ihr Lieben, als Entschädigung, das es diesmal länger gedauert hat, bis ich mich wieder gemeldet habe, diesmal so ein langer Post. Ich hoffe Ihr habt Spaß beim Lesen und über liebe Kommentare freue ich mir immer ein Loch in den Bauch!!

Wünsche Euch ein schönes Wochenende und bis nächste Woche

GGLG




Mittwoch, 20. Juni 2012

Und schon wieder.......

..... ist eine Woche wie im Zeitraffer an mir vorbeigerauscht. Es ist wirklich unglaublich wie schnell die Tage vergehen. Geht Euch das auch so, daß Ihr denkt, ich bin doch gerade eben erst aufgestanden und schon ist es wieder Zeit ins Bett zu gehen???

Wie dem auch sei, ich hatte mir mal wieder viel zu viel vorgenommen und mich damit komplett selbst ausgebremst. Aber ein bischen habe ich dann doch "zustande gebracht": schon häufig habe ich auf verschiedenen Blogs den supersüßen "Geburtstagskuchen-Bausatz" von MIRI bewundert und er stand ganz weit oben auf meiner "To-Do-Liste".
Wie das dann aber ja manchmal so ist: man hat schon im Kopf, wie es aussehen soll und dann wird es einfach nicht so, wie man es sich vorgestellt hat. So war es auch mit diesem Projekt. Ich hätte es gestern am liebsten in die Ecke befördert. Habe es dann, nachdem auch die liebe Nici (winke,winke) es wirklich nicht schön reden konnte, einfach liegen lassen.
Und heute morgen sah die Welt doch schon ganz anders aus. Und nun finde ich es gar nicht mal soooo schlecht -grins-:
Ich wollte nicht eine ganz Packung Streichhölzer hineintun. Also habe ich nach einer Alternative gesucht. In der tollen Silhouette Bibliothek gab es ein Streichholz-Heftchen. Allerdings um einiges größer. Das habe ich dann verkleinert, so daß es in das Kistchen paßt.

Auch die Streichhölzer mußte ich etwas stutzen, damit sie in das Täschchen passen. Und die Reibefläche zum Entzünden habe ich von der Schachtel abgeschnitten. Sieht doch ganz süß aus oder?
Wie gesagt, die Papierwahl war nicht die Passendste und auch beim Stanzen des "Guckfensters" war meine Wahl nicht die Glücklichste. Aber Frau ist ja lernfähig.......-grins-!

Eine ganz liebe Freundin und seit neuestem totale SU und Papier/Stanzen Infizierte, hatte mal wieder etwas bestellt und hatte mich gebeten ihr zum Ausprobieren mal ein Finger-Schwämmchen zu überlassen. Na klar, kein Problem. Aber einfach so wollte ich ihn ihr nicht in die Tüte legen, also noch ein bischen nett einpacken:
Sie ist immer ganz verzückt von den Verpackungen und hebt alles fein säuberlich auf. Da macht man es doch besonders gern, wenn man weiß wie sehr es gewertschätzt wird, oder?!

Ich wollte Euch ja eigentlich diese Woche eine ganz besondere Tasche zeigen. Allerdings habe ich sie heute erst zur Post gebracht (mußte noch etwas mit in das Päckchen rein, und das kam erst gestern an......) und da Anja (zwinker, zwinker) hier häufiger mal zu Besuch ist, finde ich es nicht so schön, wenn sie sie hier zuerst sieht und nicht in Natura. Deswegen nur ein kleiner "Sneak Preview":

Aber nächste Woche (da sollte die Tasche ja definitiv angekommen sein) versprochen, da zeige ich sie Euch!

Tja und dann war ich am Wochenende mal wieder in der Küche "aktiv". Seit ca 2 Monaten ernähre ich mich nach der LOGI Methode, zusammen mit einem 6-wöchigen-Sportprogramm. Der Sport ist leider erstmal in dieser Art vorbei. War wirklich toll, aber nun bin ich froh wieder in bischen mehr Zeit zu haben, denn ich war mindestens 3mal die Woche für mind. 3 Stunden im Studio und die Zeit fehlte mir dann bei anderen Sachen.
Aber die Ernährung gefällt mir echt gut. Wenig, bis zu fast gar keinen, Kohlenhydraten, VIEL Eiweiß und auch ganz viel Gemüse und Obst. Da sich dieser Trend ja nun auch in Deutschland immer mehr verbreitet, gibt es doch schon einige Lebensmittel, die darauf ausgerichtet sind.
Beim Surfen im Netz bin ich auf einen absolut wunderbaren Blog gestoßen. Da sind ganz tolle Rezepte, Tips und Empfehlungen beschrieben. Unter anderem ein Rezept für EIS!!! Und ich liiiiebe Vanille-Eis und war doch ein bischen traurig, denn durch den Zucker ist es NICHT Logi geeignet. Aber Jasmin hat dafür eine Lösung. Also habe ich am Wochenende nach diesem Rezept Vanille-Eis gemacht:

Und ich kann Euch sagen: MAN SCHMECKT KEINEN UNTERSCHIED!!! Es ist einfach nur unglaublich lecker. Stimmts Nici????
Die Erdebeeren sind selbstgeplfückt beim Bauern um die Ecke. Sie sind so süß und aromatisch, daß man sie nicht zuckern muß. Einfach köstlich!!!
Der Chocolate-Chip-Cookie ist mit Mandelmehl gebacken und auch total lecker. Eine absolute super Idee sind auch die Gemüse-Spaghetti. Die habe ich am Wochenende mit Bolognese Sauce gegessen, während der Rest der Familie "normale" Spaghetti gegessen hat. EINFACH KLASSE!
Also wenn Ihr an so etwas Interesse habt, ist dieser Blog wirklich ein wahre Fundgrube. Man kann dort Stunden verbringen. Aber bitte KEINE Klagen, denn ich habe Euch gewarnt.

Wünsche Euch noch eine schöne restliche Woche und wir drücken mal am Freitag alle verfügbaren Daumen!!!

GGLG


Mittwoch, 13. Juni 2012

Schon lange wollte.......

..... ich meine neuen Leser und "Verfolger" ganz, ganz herzlich begrüßen und habe es immer wieder "verschwitzt"!!! Aber heute: Ich freue mich so sehr über JEDEN, der den Weg auf meinen Blog findet, einen lieben Kommentar hinterläßt und ihn vielleicht sogar regelmäßig verfolgt:

HERZLICH WILLKOMMEN!!!!

Ansonsten bin ich diese vergangene Woche "Kraft- und Saftlos". Wahrscheinlich ist das nun die Rache aus der vorherigen Zeit, wer weiß!!!
In den vergangenen Tagen habe ich einige Aufträge gewerkelt: diverse Schnullerketten, Autoaufkleber usw. sind fertig geworden. Auch eine ganz bestimmte Tasche, die ich Euch aber erst nächste Woche zeigen kann (winke, winke ANJA)!
Bestellt worden ist außerdem ein "Schnuffeltuch":
Die geknoteten Ecken sollten auch aus Nicki sein, da die kleine Maus so etwas hat und es wohl besonders mag. Solche "Sonderwünsche" erfülle ich natürlich gern und hoffe nun, daß das Mäuschen mit diesem Tuch genauso gern kuschelt.

Bitte entschuldigt die "schlechten" Fotos in diesem Post, aber irgendwie waren die Lichtverhältnisse echt bescheiden!!

Mit diesen verschiedenen Aufklebern habe ich Möbel und Wände ein bischen verschönert:

Leider habe ich heute das Messer meiner Cameo "hingekriegt". Oh man, was habe ich mich geärgert. Habe zwar gleich ein Neues bestellt, aber die knapp Euro 20,- (Messer + Porto) hätte ich mir echt gern gespart! Paßt irgendwie zu dieser Woche -grrrhhhh-!

Sind diese beiden Kinder nicht entzückend?? Die kann ich mir super gut noch auf ganz vielen anderen Dingen vorstellen, Ihr auch?

Na, ein Reh darf natürlich auch nicht fehlen. Hier wollte ich ausprobieren, wie die Folie auf Strukturtapete hält. SUPER - Test geglückt!!!

Am letzten Wochenende haben wir den Vorgarten, Garten und auch unsere Töpfe in der Einfahrt neu bepflanzt, "entkrautet" und mal wieder schön gemacht. Somit hatte ich überhaupt keine Zeit mal wieder mein schönes Papier, Stempel und Stanzen zu "streicheln". Aber am kommenden Wochenende haben wir NIX weiter vor und DANN ABER.....!! Ich habe ordentlich Projekte und Ideen "gesammelt" und kann es kaum abwarten anzufangen!!!!

So, nun mal gleich das kleine Kind ins Bett bringen, denn um 20.45 Uhr ist ja Anstoß!!!!

Bis nächste Woche (dann bestimmt wieder in gewohnter "Manier")

GGLG






Mittwoch, 6. Juni 2012

Vielleicht habt Ihr........

.... es schon in der Sidebar gelesen:

Ich mache am 15. Juni 2012 eine Stampin`Up Sammelbestellung.

Wenn Ihr für mindestens Euro 50,- bestellt, bekommt Ihr die Ware komplett Portofrei zu Euch nach Hause zugeschickt. Vielleicht möchte der eine oder andere ja auch die "Papier-Party" nutzen, um seinen Vorrat an Designerpapier aufzustocken (mehr Info ist "versteckt" unter dem Bild in der Sidebar)??
Meldet Euch einfach, wenn Ihr Bedarf habt!!!

Wie ich Euch ja berichtet habe, war die letzte Woche äußerst turbulent. Nun ist es "vorbei" und so langsam kehrt der "NUR" normale alltägliche Wahnsinn ein -grins-!
Durch die vielen, vielen Termine, habe ich nicht wirklich etwas Neues gemacht und somit zeige ich Euch jetzt mal eine Lampe, die schon vor einiger Zeit entstanden ist:
Der Rohling ist vom gelb/blauen Möbelhaus und das Motiv ist mit meiner Cameo aus selbstklebender Folie (schokobraun - wunderschöne Farbe) ausgeschnitten. Das Motiv an sich stammt aus der "Silhouette Bibliothek". Die ist übrigens suuuuuper verführerisch. Man gut, daß ich dort ein Abo habe und nach Herzenslust "einkaufen" kann, sonst wäre das wirklich sehr gefährlich.

Auch der Schriftzug stammt aus der "Silhouette Bibliothek" und ich habe ihn auf der gegenüberliegenden Seite untergebracht. Wobei er über die Seiten hinausgeht. Oben und unten ein bischen braun/weißes Vichyband und voilà fertig. Sieht wunderschön aus, wenn die Lampe an ist.

Am Wochenende hatte ich ja den Fotokurs mit meiner Großen. Nach anfänglicher Lustlosigkeit meinerseits (einfach soooo viele Termine), war es TOTAL toll. Wir haben so viel gelernt. Zwar auch einiges an Theorie, aber ich finde es ja auch gut, wenn ich weiß wie die Zusammenhänge sind, und warum ich was machen muß.
Am Samstag waren wir dann auch auf dem Markt unterwegs, um das "Erlernte" anzuwenden:

Hier habe ich mit der Tiefenschärfe experimentiert. Ich war doch positiv überrascht, was meine kleine Kompakt Kamera (eine C*anon SX 120IS) doch so alles hergibt, wenn man weiß wo man was drehen muß!

Auch hier Tiefenschärfe und vor allen Dingen ein anderer Blickwinkel. Man glaubt es kaum, aber dies ist ein Modell der Braunschweiger Innenstadt.
Mein Fazit dieses Wochenendes: es hat sich TOTAL gelohnt!!! Zum einen der Kurs an sich und dann auch besonders die Zeit, die ich mal mit der Großen "allein" verbracht habe!! Es war echt schön und wir wollen nun noch einen "GIMP" (Bildbearbeitungsprogramm) Kurs zusammen machen......!

Genäht habe ich aber auch noch:

Bestellt war ein Kissen mit appliziertem Namen. Ich finde diese Kissen ja immer zuzu schön und habe viel Spaß dabei sie zu nähen. Besonders wenn ich mit der Kundin die Stoffe ausgesucht habe, bin auch ich immer ganz gespannt auf das Ergebnis.

Dieses Motiv der Blume habe ich bisher noch nicht gestickt. Warum nur?? Sie ist so entzückend. Sieht ein bischen aus wie mit der Hand gestickt. Hoffe, wie immer, daß die Beschenkten sich über das Kissen freuen!

Och neeee, nun regnet es schon wieder.......!!! Hoffentlich wird es wirklich, wie vom "Wetterfrosch" versprochen, zum Wochenende besser und vor allen Dingen wärmer!!!

Laßt uns dafür mal kräftig die Daumen drücken!!!

GGLG