Mittwoch, 27. Februar 2013

Für dieses Jahr.......

..... ist der Familien-Geburtstags-Marathon vorbei........(sehr zum Leidwesen unserer Kleinen.....)!! Seit Sonntagabend habe ich meinen Kopf und Zeit wieder frei für ALLES andere....!!!

Es war ein sehr schöner Geburtstag und im Nachhinein war es dann ja auch gar nicht SOOOOO viel (geht Euch das auch immer so?) Damit ich Euch mit den ganzen Fotos nicht zuviel auf einmal zumute, werde ich sie doch lieber in verschiedene Posts aufteilen.

Heute zeige ich Euch die süßen Schlemmereien und das was meine Kleine in der Schule und beim Ballett verteilt hat!

Zuerst die so sehr gewünschte PFERDETORTE:


Also ich muß schon sagen, das dieser Wunsch mich doch vor ein ziemliches Problem gestellt hat. Denn, obwohl ich mir Einiges zutraue, gehört das Modellieren von Pferden definitiv NICHT dazu. Somit habe ich mir den Kopf zerbrochen, wie ich anderweitig, mit meinen Möglichkeiten, diesen Wunsch umsetzen konnte:


Ein Teil der Lösung waren dann Pferde aus Schokolade zu gießen und der zweite Teil, ein auf Zuckerpapier gedrucktes Pferdemotiv. Das Motiv stammt von einer Serviette (zum Glück gibt es beim hiesigen K*aufland ein Pferde-Geburtstagsserie.....) die ich eingescannt und dann weiter bearbeitet habe. Auch bei dem Streifen unten um die Torte herum stammt das Motiv von dieser Serviette, eingescannt und passend aus Zuckerpapier zugeschnitten.
Den Rollfondant zum Eindecken der Torte habe ich rosa eingefärbt und die kleinen Schmetterlinge sind aus Modellierfondant in grün eingefärbt und mit Lebensmittelglitter bestäubt!
Die Torte selbst ist die Gleiche wie die von meiner großen Tochter, also Eierlikörkuchen mit Nougatganache gefüllt und weißer Schokoladenganache ummantelt.
Das Schönste: meine Kleine war überglücklich........!!!!

Außerdem gab es zum Großeltern-Nachmittags-Kaffee noch Schokoladen-Cupcakes

mit weißer Schokoladen-Cream Cheese Frosting, Zuckeroblaten (zweites Motiv der Serviettte...) und weißem Schokoladen Herz, rosa gefärbt!

Und Schokolollies in rosa:


Für die Schule wollten wir den Frühling etwas locken und haben süße kleine Schmetterlinge gebastelt:

mit einer Wäscheklammer, beklebt mit buntem Tape, Kulleraugen, Pfeifenputzer (pink für die Mädchen und rot für die Jungen) und Smarties, große und kleine, in einer Cellophantüte!

Alle auf einem Haufen:
Beim Ballett hat es sich auch eingebürgert etwas mitzubringen und gern greife ich das "Ballett-Thema" jedes Jahr auf:
Dort sind es "nur" 10 Mädchen, somit hält es sich wirklich in Grenzen!

Die Kinder haben sich alle sehr gefreut und meine Kleine war sehr stolz als sie Ihre schönen Sachen verteilen konnte.

Das nächste Mal zeige ich Euch was wir bei ihrem Kindergeburtstag gemacht haben. Nur soviel, es war ÜBERHAUPT nicht rosa, sondern das ganze Gegenteil! Laßt Euch überraschen!!

Eine schöne Woche noch und laßt es Euch gut gehen!

GGLG

Kommentare:

  1. Liebe Stephanie,
    die sind aber schööööön! Würde ich soo schöne Geburtstags-Leckereien bekommen, würde ich mich auch riesig freuen! Kostet aber auch viel Zeit...
    Hast du meine Mail bekommen? LG und einen schönen Nachmittag wünscht dir, Anna.

    AntwortenLöschen
  2. Boah Stephanie,
    da war aber wieder jemand fleissig. Und wieder eine so liebvollgestaltete Torte und dann ist sie so schnell gegessen. hihi Und die vielen Leckereien sind ja hammer.
    Liebe Grüße
    Anett :O)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Stephanie,
    Da hast Du ja mal wieder gezaubert, alles sieht perfekt aus und die Torte ist der Hammer! Noch ganz liebe Grüße und Glückwünsche nachträglich für Deine Maus. Ich glaube Emma würde auch gerne mit Dir Geburtstag feiern, bei sooo vielen tollen Pferdeüberraschungen.

    Ganz liebe Grüße an alle
    Britta

    AntwortenLöschen
  4. das ist wirklich der Wahnsinn...WOW...ich staune
    Bauklötze!!!
    Das sieht alles sensationell aus!!!
    Ganz liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Es ist echt der Hammer, was du außer Stempeln noch so kannst! Alles sieht so professionell und liebevoll gemacht aus, richtig toll. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag! Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  6. Grееtingѕ, І'm Antonia and I've just reсently started
    to get involved ωith what you're referfing to. I am not certain where you’re finding your information, but great job regardless. I really should invest some more time learning and understanding more. Thanks for the post: I was looking for this info for my goal.

    My page :: Zetland

    AntwortenLöschen
  7. My namе's Roslyn from Villa Caldari, Italia and I just wanted to tell you your article is really informative. The clearness of your post is very nice and I can suppose you are an pro on this subject. With your authorization, would you allow me to grab your RSS feed to keep up-to-date with forthcoming content? Thanks a ton and please keep up the great work.

    Look into my blog post :: backyard pizza oven

    AntwortenLöschen