Mittwoch, 11. September 2013

Den dritten......

.....und letzten Teil der Fotos zu meiner Ausstellung zeige ich Euch heute! Bei dem Schmuddelwetter heute kann ich gar nicht glauben, das vor 3 Wochen noch Sommer war...!!!

Also, diese kleinen Notiz-Zettel-Halter haben als Grundbestandteil die SU-Top Note:


Ich habe Graupappe mit dem Designer Papier der letztjährigen Sale-A-Bration bezogen und dann durch die
Big Shot "gejagt". Ging auch ohne Probleme zu "schneiden". Leider ist die "Posterung" des/der Die jetzt ganz tief eingedrückt und ich habe noch eine Moosgummi Schicht drauf gelegt. Denn sonst bekommt man die geschnittene Top Note nicht mehr aus der Form raus. Also wer es nachmachen möchte, ich übernehme KEINE Verantwortung dafür, falls Eure Top-Note-Die dann etwas lädiert ist!!!!


Die Klemme oben, mit der das Papier gehalten wird, habe ich auch mit Designer Papier bezogen und eine Bottle Cap als Magnet gefertigt. Mit dem kann man dann seine Notiz ggf. an den Kühlschrank heften.
"Merzettel" und "Kurz notiert" Stempel sind wieder von InkyStamp.
Der "Griff" der Tüte ist ein Die von PPT. Ebenso wie der Stift Stempel. Der "Nur für Dich" Stempel ist von
Alexandra Renke.
Eine Kundin konnte/wollte nicht glauben, das dies komplett selber gemacht ist. Ich war total perplex als sie dies nicht gerade wohlwollend äußerte. Eine andere Kundin die dies mitbekommen hat, sagte hinterher zu mir: es sieht eben einfach super professionell aus.......!!!! Mit DEM Kompliment kann ich leben........!!

Dann habe ich noch Schutzengel-Anhänger "gefädelt":


Der Petrol Farbton von SU passt super zu den Perlen. In die Papiertüte habe ich mit den SU-Framlits
"Apothecary Accents" das Etikett ausgestanzt. Dann den Anhänger in eine Klarsichttüte und ihn darin mit
einem Glue Dot fixiert. Dann ab in die Tüte! Es war echt fummelig, bis es an seinem Platz war!


Die Feder- und Klekse-Stempel sind von SU und der Spruch wieder von Alexandra Renke! Das Masking Tape habe ich von der Creativa mitgebracht (ich glaube von VBS).

Zu gute Letzt noch der "Stoffpavillion":


Ich hatte ein Fotobuch mit einigen meiner produzierten Stücke gemacht, da es hierbei ja hauptsächlich um die
Personifizierung geht und ich somit nicht vorarbeiten kann!

Durch die Rückmeldungen meiner Gäste und Kunden glaube ich, das es Ihnen gefallen hat! Und auch mir hat es Spaß gemacht, auch wenn es wirklich im Vorfelde viel Arbeit war.
Zum Glück hatte ich an beiden Tagen ganz tatkräftige Unterstützung von meiner lieben Freundin Marion!!! Wir hatten zusammen viel Spaß und ohne sie hätte ich es an den Tagen so nicht bewerkstelligen können!
DANKE, meine Liebe......!!

Ich wünsche Euch noch eine schöne restliche Woche und morgen kommt die Sonne wieder.....!!!!

GGLG