Sonntag, 26. Januar 2014

Der erste........

.... Familien-Mitglieds-Geburtstag in diesem Jahr ist schon wieder Geschichte. Zum Glück ist dieser auch immer der "Entspannteste".

Bei dem Gatten ist es im Büro üblich "Kleinigkeiten" zum Schnökern mit ins Büro zu bringen, so das die Gratulanten etwas knabbern können. Neben den üblichen Sachen, wie Gummitierchen und Schoki, wollte ich ihm noch etwas Gebackenes mitgeben. Es sollte aber unbedingt "Fingerfood" und NICHT fettig & "schmaddrig" sein!

Da kam mir doch dieses Buch, das ich vom Weihnachtsmann bekommen habe, gerade recht! Es sind so tolle Rezepte darin und auch die Bilder sind wunderschön! Also war die Entscheidung gefallen: COOKIES!!

Ich habe mich dann für drei Sorten entschieden:


Ich habe jeweils die doppelte Teig Menge genommen und die Cookies sind durch einen Eisportionierer auch relativ gleich groß geworden.


Sirup-Nuss Cookies, mit Rübensirup und Haselnüssen.


Puffreis Cookies mit Schoko-Puffreis-Quadraten und gemahlenen Mandeln.


Und Chocolate Cookies mit Schokostreuseln und Schoko-Chips.


Die Schildchen habe ich mit SU Stempeln und die Schrift mit dem Computer gemacht. Man sollte ja auch wissen, was man da gegessen hat. Die Cookies stecken in Butter-Brot-Tüten, die ich zu einem drittel abgeschnitten habe!

Die Kollegen haben sich wohl erst gar nicht getraut, denn sie dachten der Gatte hätte das beim Bäcker bestellt! Aber nachdem der erste zugegriffen hatte, gab es kein Halten mehr! Sie haben wohl allen sehr gut geschmeckt......!!!!

Diese Woche ist der nächste Geburtstag an der Reihe und da wurde um eine "spektakuläre" Torte gebeten......! Na, mal schauen, ob sie so wird wie gewünscht!!!

Ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche und kuschelt Euch heute Abend schön warm und mollig ein!

GGLG







1 Kommentar:

  1. oh die sehen aber mal wieder sehr lecker aus!!!Deine Cookies sind wirklich immer super lecker und ausgefallen!!!
    LG Danni

    AntwortenLöschen